Wählen Sie aus den herzlichen 4 Hotels in Heiligenblut am Großglockner
für einen unvergesslichen Sommerurlaub oder Winterurlaub "top of Austria".

Freeriden in Heiligenblut am Großglockner

Das Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut ist ein Ort, an dem Tiefschneefahrer und Freerider voll auf ihre Kosten kommen. Es liegt fast zur Gänze über der Waldgrenze und geht bis zu 2.989 m Seehöhe hinauf.
Die Skiroute ist eine allgemein zugängliche, zur Abfahrt mit Ski oder Snowboard vorgesehene und geeignete Strecke, die markiert und vor Lawinengefahr gesichert ist, aber weder präpariert, kontrolliert noch vor atypischen Gefahren (alpine Gefahren wie Steinschlag, etc.) gesichert wird.

Da Sicherheit absoluten Vorrang hat, ist es empfehlenswert nur mit einem Bergführer ins Gelände zu gehen. Dazu werden Guides und Kurse angeboten.

Sie sind gerne sportlich und wagen sich an Skitouren? Der Fallbühel auf 2.600 m ist Ausgangspunkt für zahlreiche Touren zwischen 2.800 m und 3.400 m. Für Tourengeher wird eine eigene Liftkarte angeboten, mit der man günstig zum Ausgangspunkt kommt. Das heißt, die Abfahrten der Touren gehen dann bis auf 1.300 m hinunter, sodass jede Tour zu einem großen Vergnügen wird.

 

Es wäre schön... doch ist man oftmals weder ausgerüstet noch ausgebildet, um sich in den Wintertraum abseits der Pisten zu wagen.

Doch heute erhalten Sie die Gelegenheit, mit den legendären Ski- und Bergführern von Heiligenblut in freier Landschaft unterwegs zu sein - eine neue Erfahrung des Bergwinters.

Ein magisches Erlebnis.
Stets angesichts des Großglockners.

PROGRAMMINFO:
Eine Tour unseres Top-Programmes „Magische Momente“

Ihre Inklusiv-Leistungen:

· Geführte Skitour und Freeriding mit staatl. gepr. Berg- und Skiführer

· Leihausrüstung

· HochGenuss Gruß

 

 

Preis:

 

Erwachsener:

€ 75,00

Kind (JG 1995-2001):

€ 75,00

Familienaktion*:

Nicht gültig

Zusatz-Information:

Der Skipass (Tages-Karte: € 40,00) ist im Preis nicht inkludiert. Mehr-Tages-Skipass gültig

 

 

Zeitraum:

20.12.2013 – 30.03.2014

Wochentag:

Dienstag

Start, Treffpunkt:

09:00 Uhr, Skischule Heiligenblut

 

 

Dauer:

Ca. 4 Std.

300 Höhenmeter

Schwierigkeit:

Skifahrerisches Können: paralleles Skifahren abseits präparierter Pisten;
Kurze leichte Skitour, abseilen & 1.400 Höhenmeter Abfahrt ins Tal (mittelschwer)

Für Kinder geeignet:

Ab 12 Jahren

Erforderliche Ausrüstung:

Skitourenausrüstung (Ski, Felle, Stöcke, ev. Harscheisen)

Leihausrüstung:

Safety-Ausrüstung (LVS-Gerät)

Klettergurt mit Karabiner